Sockenaufforderung 2021


Die Sockenaufforderung findet jedes Jahr im März statt und soll mehr Bewusstsein für das Down-Syndrom schaffen. Die Akzeptanz und Integration von Menschen mit Down-Syndrom, ihre Chance auf eine normale Ausbildung oder ihre beruflichen Möglichkeiten sind immer noch ziemlich begrenzt. Dank der Vermittlung von Informationen und dem Austausch von positiven persönlichen Erfahrungen können wir das Verständnis und den Respekt für Vielfalt fördern. Mehr informationen


Mach bei der Sockenaufforderung mit, hilf bei der Aufklärung anderer und baue Barrieren und Vorurteile ab, die in der modernen Welt immer noch bestehen.